mercoledì 11 febbraio 2009

Texte des Hasses


Viel wurde bereits über die Bedeutung der Musik für die rechtsextreme Szene geschrieben. Die Unterwanderung und Vereinnahmung verschiedener Musikstile, allen voran der Rockmusik, wurde ebenso thematisiert, wie die der offene Widerspruch, den die Verbreitung einer aus einem anderen Kulturkreis kommenden und auf multiethnischen Wurzeln zurückgehenden Musikrichtung in einer, sich als Bewahrer der deutschen Kultur verstehenden, Bewegung auslöst. Bei der Auseinandersetzung mit dem Phänomen des Rechtsrock spielt jedoch ein Punkt eine herausragende Rolle – die Texte.
Musik ist ein hervorragendes Mittel um eine Botschaft leicht verständlich und massenkompatibel zu verbreiten. Auch die Neonazis haben dies erkannt. Doch was sind das für Botschaften, die unter die Menschen gebracht werden sollen?
Die Antifa Meran hat eine kurze Liste von Textbeispielen aus dem rechtsextremen Liedgut zusammengestellt, die einen Einblick in die politischen Ansichten der Neonazi-Szene geben. Wichtig zu erwähnen ist hierbei, dass es sich bei den, von den genannten Bands vertretenen, Ansichten keineswegs um isolierte und geächtete Positionen im rechtsextremen Lager handelt, sondern sie von vielen Hörern geteilt werden, was auch der Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad, sowie die zahlenmäßige Verbreitung der CDs, die oftmals in die tausende geht, aufzeigt.
Bestes Beispiel hierfür ist die Band „Landser“, die durch ihre hasserfüllten und menschenverachtenden Texte innerhalb der rechten Szene zur Kultband schlechthin aufstiegen ist. Im Jahr 2005 wurde die Band vom Bundesgerichtshof in Deutschland als kriminelle Vereinigung eingestuft und der Sänger Michael Regener zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt. Ausschlaggebend für dieses Urteil war eine Vielzahl von schweren Übergriffen auf Menschen ausländischer Herkunft durch Neonazis. Diese hatten sich vor der Tat mit Landsermusik aufgepuscht und anschließend der Gewalt freien Lauf gelassen. Die Neonazi-Szene reagierte mit Solidaritätsbekundungen und verschieden Aktionen, die die Freilassung von Regener zum Ziel hatten, auf das Urteil. Dabei wurde immer wieder auf die Meinungsfreiheit Bezug genommen. Ein Politiker der NPD bezeichnet Regener als Künstler.
Die folgenden Textbeispiele geben einen Überblick über das Werk des „Künstlers“ Regener und anderer rechtsextremer Bands und zeigen auf, welche Ziele die Neonazis mit dem Verweis auf die Meinungsfreiheit verfolgen.

Band: Landser - Lied: Kreuzberg
„Gibt's überhaupt noch eine Medizin für Kreuzberg?
Hunderttausend Liter Strychnin für Kreuzberg.
Haut das Zeug ins Leitungswasser rein, dann geht die ganze Bande ein.
Wenn wir unsre schöne Stadt befrei'n von Kreuzberg, von Kreuzberg“

Anmerkung: Kreuzberg ist ein multikulturell geprägtes Viertel in Berlin mit rund 150.000 Einwohnern. Bei Strychnin handelt es sich um ein für Menschen tödliches Alkaloid, das oftmals als Rattengift verwendet wird.

Band: Landser - Lied: Niemals
„Irgendwer wollte den Niggern erzählen, sie hätten hier das freie Recht zu wählen.
Recht zu wählen haben sie auch, Strick um den Hals oder Kugel in den Bauch!“

Band: Landser - Lied: Nigger
„Aber nicht mehr lange, dann seid ihr dran.
Dann gibt's auch hier den Ku-Klux-Klan.
Wenn in der Nacht die Kreuze brennen
Dann könnt ihr stinkenden Kaffer um euer Leben rennen.
Nigger, Nigger – raus aus unserm Land“

Band: Landser - Lied: Schlagt sie tot
„Schlagt sie tot, schlagt sie tot!
Macht die Kommunisten nieder!
Schlagt sie tot, schlagt sie tot,
schlagt die Kommunisten tot!“

Band: Kommando Freisler - Lied: In Belsen
„In Buchenwald, in Buchenwald da machen wir die Juden kalt. Fidiralala, fidiralala, fidiralalala.
Aus Judenhaut, aus Judenhaut da wird der Lampenschirm gebaut. Fidiralala, fidiralala, fidiralalala.
In Ausschwitz weiss ein jedes Kind das Juden nur zum heizen sind. Fidiralala, fidiralala, fidiralalala.
Der Rhabi dieses alte Schwein der kommt dann in den Ofen rein. Fidiralala, fidiralala, fidiralalala.
Und hat er dort genug geschmort dann fliegt er durch den Schornstein fort. Fidiralala, fidiralala, fidiralalala.
In Dachau weiss ein jeder Mann wie man die Juden töten kann. Fidiralala, fidiralala, fidiralalala.
Und die Moral von der Geschicht: wer Jude ist überlebt das nicht. Fidiralala, fidiralala, fidiralalala.“

Band: Kommando Freisler - Lied: Judenschwein
„Doch du solltest besser fliehen, wenn die Braunen durch die Straßen ziehen.
Denn in Deutschland weiss ein jedes Kind, dass Juden nur zum heizen sind.“

Band: Weisse Wölfe - Lied: Unsere Antwort
„Ihr tut unsrer Ehre weh, unsre Antwort Zyklon B.
Ihr tut unsrer Ehre weh, unsre Antwort Zyklon B.
Und haben wir die alleinige Führung, dann weinen viele, doch nicht vor Rührung.
Für unser Fest ist nichts zu teuer, 10.000 Juden für ein Freudenfeuer.“

Band: Macht und Ehre - Lied: Ab in den Ofen
„Es gibt nur ein Wort, was man sagen muss:
"Juden raus, jetzt ist Schluss!".
Jude, ab, ab in den Ofen, Jude, wir werden dich ersaufen!
Jude, ab, ab in den Ofen, Jude, wir werden dich ersaufen!“


Auf diese Texte näher einzugehen erübrigt sich. An Klarheit lassen sie kaum zu wünschen übrig. Interessant sind da schon eher die geistigen Endprodukte dieser rechten Sozialisation:

Die Antifa Meran bekennt sich ausdrücklich zur Meinungsfreiheit. Diese ist aber nicht mit Gleichgültigkeit zu verwechseln. Jeder hat das Recht seine Meinung frei zu äussern, sofern er nicht die Freiheit oder das körperliche Wohl anderer Menschen beeinträchtigt. Die weiter oben aufgereihten Texte sprechen jedoch eine klare Sprache und zeigen wohin sich der rechte Zug in Bewegung setzt.
Als einzige Reaktion auf die perversen Vorstellungen der Rechtsextremen bleibt freiheitsliebenden und geistig noch nicht auf diesem Niveau degenerierten Menschen nur übrig sich mit ganzer Kraft für die Freiheit und gegen Diktatur und Rassismus einzusetzen. Wer die fundamentalen Rechte eines Menschen nicht anerkennt und viel mehr noch ganzen Bevölkerungsgruppen mit der Ausrottung droht braucht nicht auf unsere Toleranz zu hoffen. Keine Toleranz der Intoleranz!

34 commenti:

  1. Wir laden die hier mitlesenden Neonazis ausdrücklich ein sich zu diesen Texten und ihrem Verhältnis dazu zu äussern.

    RispondiElimina
  2. In letzter Zeit wird auch das Südtirol Thema bei rechten Bands populär. Das ist eine sehr bedenkliche Entwicklung, da dadurch viele Südtiroler Jugendliche die sich selbst noch nicht gefunden haben geködert werden.

    Beispiel: Act of Violence - Südtirol
    "Deutsch bis zum Todesringen - um nichts als deutsch zu sein...Stolz Treue und wahre Ehre in Südtirol auf deutscher Erde."

    Hier wird Tiroler Folklore mit Neonazielementen gemischt, die Nazis wollen bei der Unabhängigkeitsbewegung die zurzeit in Hochkonjunktur steht mitnaschen. Das muss von allen Seiten verhindert werden, alle Südtiroler egal welcher politischen Richtung müssen den Nazis zeigen, dass sie hier nicht willkommen sind!

    http://www.youtube.com/watch?v=WT1E5ymyGEc hier das Lied. Bedenklich.

    RispondiElimina
  3. Questo commento è stato eliminato dall'autore.

    RispondiElimina
  4. Damit hast du sicher Recht.
    Hier hilft einzig und allein Aufklärung.

    Bestens geeignet hierfür ist das Bild von Hitler und Mussolini, die sich am Brenner lachend die Hände reichen.
    Mit entsprechenden Text, der geschichtliche Hintergrundinformationen enthält, sollte auch den letzten Depp klar sein, wie Hitler zu Südtirol stand.

    RispondiElimina
  5. Wenig überraschend, dass sich niemand unserer braunen Freunde über die Texte äussern will.

    RispondiElimina
  6. Halo, ich würde mich jetzt nicht als nazi bezeichnen, das bin ich auch sicher nicht. Zu den Texten: Ich finde sie geschmacklos und zum teil widerlich. Das heisst aber noch lange nicht, dass man sie für voll nehmen muss! Ich selbst ordne mich dem rechts-konservativen flügel zu, bin aber gegen jede art von rassenhass. Mein tip: nicht alles ernst nehmen, es steckt meistens nur blabla dahinter. Und ich habe auch nichts gegen euch, ihr habt eure meinung, und ich meine. Wo wir uns aber glaube ich einig sind ist, dass rassismus nicht geht.
    Gruss aus bayern,
    alex

    RispondiElimina
  7. Sau Geil xD ich find den belsen song sau geil ^^

    RispondiElimina
  8. orms kind!!! und dumms Nazi!!!

    RispondiElimina
  9. "Sau Geil xD ich find den belsen song sau geil^^"

    Du bist sicherlich mit dem Jungen aus dem Video verwand.

    Immer wieder schön zu sehen, wie menschenverachtend die Nazis doch sind.

    RispondiElimina
  10. auch wenn diese Texte hart und gemein sind, sieht die RFealität doch etwas anders aus.
    rechte spinner gibts genug. doch linke auch. wobei ich mehr PRobleme mit randalierenden Wixern hab. Vermummte Terroristen der Antifa, die jeden Tag meinen, irgendwas zerstören zu müssen.
    Ich war gegen den Naziaufmarsch in Dresden. Doch man hat mal wieder gehsehn das das die wirkliche Gefahr eindeutig von links kommt

    RispondiElimina
  11. mann muss nur genügend humor haben! :D

    RispondiElimina
  12. das ganze radikale links pack geht einem doch wohl tierisch aufn sack!!!
    und ihr habt einfach keinen humor ihr penner!

    RispondiElimina
  13. ich sag euch mal was von der deutschen bevölkerung ist 1 viertel parasit und mal angenommen in 30 jahren gibt es kein einzigen REINEN DEUTSCHEN mehr sondern nur ausländer und spätestens dann kommt die NPD an der macht und ihr werdet nicht mehr lachen würdet ihr das gut finden wenn ein dreckiger ausländer eingestellt wird und ihr gefeuert ja da werdet ihr flennen die ausländer ihr seht es doch die verbreiten sich wie die pest und aids zusammen das ist hier fakt

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Lach* was fr eine Logik; Wenn es endlich keinen einzigen "reinen Deutschen" mehr gibt, gibts auch keine Faschos mehr - hurrah!

      Elimina
    2. Was für ne Logik.
      Ein Faschist muss nicht unbedingt ein Deutscher sein.
      Gibt ja beispielsweise auch Neonazis in den USA

      Elimina
    3. du bist ja dümmer als die Polizei erlaubt, erstmal es heißt "dann kommt die NPD an DIE Macht" von wegen wir stehlen euch den Arbeitsplatz, wenn du einfach keine ausreichende Schulbildung hast, ist es dein Problem du asoziales Schwein

      Elimina
  14. was is bei dir "rein"deutsch ? so ne scheisse hört man aber wirklich nur von euch braunen untermenschen...

    RispondiElimina
  15. ehrlich gesagt die NPD wird erstma in den nächsten Jahren aufräumen in deutschland und dann sperrt man sowas wie euch spinner im knast ein danke

    RispondiElimina
  16. warum schreibt ihr braunen spacken eigentlich in nem italienischem blog, oder seid ihr von hier???aber warum redest du dummer vorredner dann von der npd - gibts ja hier keine - ??? und aufräumen tut die npd ja grad selber mit ihrer schwulen vergangenheit - soviel widersprüche im braunen lager...lustigdummes volk ihr...

    RispondiElimina
  17. ich bin braun aber weiß besser als schwarz jeden tag den ich lebe gibt es einen in deutschland mehr der mir den arsch lecken kann ganz einfach

    RispondiElimina
  18. alles opfer hier links oder rechts werdet neutral ihr missis

    RispondiElimina
  19. Aber Kreuzberg ist wirklich so, wie Landser es in seinem Lied beschreibt. Und wem ist nicht schon mal der Satz entfahren: Ich bring den oder den um. Das ist dann doch nicht ernst gemeint. Man sollte nicht gleich immer alles so hoch hängen, finde ich. Insoweit mache ich von meinem Recht der Meinungsfreiheit ausdrücklich Gebrauch und sage aber auch gleichzeitig, dass ich gegen Nazis bin.

    RispondiElimina
  20. Die lieder sind schon scheisse und geschmacklos. Ich will mal sagen viele rechte sind einfach nur gegen die ausländer die sich nich richtig integrieren. Ich beobachte hier bei uns in der nähe immer mehr hören rechte musik verstä.dlich die gewalt der ausländer nimmt zu... Also wenn rechts dann nicht so das man gegen alles ist was auserhalb lebt sondern nur gegen die die sich im land nich benehmen kann ider sich nich integrieren will in dieser hinsicht bin ich auch rechts!

    RispondiElimina
  21. Habe nichts gegen ausländer aber gegen moslems der islam denkt er müsste die welt beherrschen aber stammt vom christentum und judentum ab! Pfui parasiten paah

    RispondiElimina
  22. Ich bin kein Nazi und erschüttert und schockiert über solche Texte...

    RispondiElimina
  23. Um es klar zu sagen: Gegen Italiener, Spanier etc. hat niemand was, weil sie sich benehmen und integrieren können. Anders ist es bei den Türken. Die mag keiner, weil sie sich eben nicht integrieren wollen und nur Probleme machen. Das sollte mal zu denken geben.

    RispondiElimina
  24. Ich bin selbst Ausländer, bin hier aufgewachsen und würde hier auch nicht wieder weg wollen.. sogar mich regen die Leute auf, die mit "Deutsch Rap" durch die Straßen laufen, andere Dumm anmachen, weil sie denken es sei cool. Direkt Faust ins Gesicht.. Hat gar nichts mit dem Ausländer sein zu tun, sondern mit der Person oder Familie.. nicht alle sind Gleich !

    RispondiElimina
  25. Da ich dazu aufgerufen wurde, mich zu äußern:

    Ich sehe da kein Problem und verstehe die Aufregung nicht.

    RispondiElimina
  26. Lampenschirme aus Judenhaut? Dürfte es nicht mehr allzu viele von geben, ist ja schon etwas länger her. Aber ich möchte so einen haben, nur als Sammlerobjekt. WeiSS den hier irgendjemand, wo man so einen Schirm herbekommt ... :-)

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Natürlich muß es tätowierte Judenhaut sein.
      Ich weiß leider auch nicht, wo man so etwas bekommt, - versuche es mal auf Flohmärkten in Polen.
      Ich bin übrigens kein Neonazi, jedoch die Texte der Landser und von Kommando Freisler finde ich phantastisch.

      Elimina
  27. Verbrennt das linke Pack !

    RispondiElimina
  28. lieber tot als links

    RispondiElimina
  29. fidiralla fidiralla fidiralallalala

    RispondiElimina